News bei BREDDY'S: Neue Beteiligungen und Sportsponsoring

Beitrag von Jasmin Brunner • 23.10.2019 • 09:00
News bei BREDDY'S : Neue Beteiligungen und Sportsponsoring

Im vergangenen halben Jahr hat sich bei dem österreichischen Startup einiges getan: Das Unternehmen verzeichnet neue Beteiligungen und geht neue Wege in puncto Vermarktung.


BREDDY'S entwickelt innovative Crossover Pants und erschließt somit ein neues Marktsegment. Alle Einzelteile – von der Faser bis zur Konfektion – kommen zu 100% aus Europa. Das Besondere an den Hosen? Sie sind sowohl klimaneutral als auch vielseitig einsetzbar und eignen sich somit für jede Lebenslage – sei es Beruf oder Freizeit.

BREDDY'S gewinnt Investoren & Testimonials

Die Beteiligungsverhältnisse des Unternehmens haben sich verändert: Mit ins Boot kam eine Schweizer Investorengruppe, bestehend aus erfolgreichen aktiven und ehemaligen Sportlern.  Teil dieser Gruppe sind unter anderem der Schalke-Spieler  Alessandro Schöpf und der ehemalige Skirennläufer und Weltmeister Patrick Ortlieb. Sie beteiligen sich nicht nur am Unternehmen, sondern stehen auch als Testimonials zur Verfügung.

Weiters beteiligt sich das Vorarlberger IT Unternehmen KommIT an dem niederösterreichischen Startup, welches sich auch bei der Umsetzung der Onlinestrategie einbringen wird.

Team


Auch in Sachen Vermarktung geht BREDDY'S neue Wege. Das Unternehmen bedient sich nun unter anderem Sportsponsoring – der SC Austria Lustenau wurde bereits eingekleidet.

Knowhow-Transfer rund um Nachhaltigkeit in der Textilbranchen

Die Expertise, die BREDDY'S seit Beginn an prägt, fließt nun auch in andere Unternehmen ein: Claus Brettschneider – Gründer und Geschäftsführer – ist mittlerweile Referent in einigen Europaforen zum Thema faire Produktion in der Bekleidungsindustrie.  Weiters hilft er anderen Firmen bei der Erarbeitung von  Sustainable Development Goals.

Das gesamte Sortiment, sowie die neue Herbst/ Winter Kollektion von BREDDY'S finden Sie unter http://www.breddys.com/



Über 200 Investorinnen und Investoren nutzten die Möglichkeit auf ein Investment  in BREDDY'S .
Werden auch Sie Teil einer  Startup-Erfolgsgeschichte und erfahren Sie jetzt mehr rund um unsere aktuellen Investmentchancen – hier entlang: 




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:

Kommentar von Zinsjäger
24.10.2019 • 10:19

Dann wird es ja wohl allerhöchste Zeit die Zinsen zu zahlen!!!!
Und Sportsponsoring ist ja schön und gut, aber die Zinsen sollten vorgehen und dann kann man wieder Geld ausgeben - wenn man es hat.


Kommentar von Michael Kohlberger
28.10.2019 • 11:43

"die Zinsen sollten vorgehen"

Ich denke die Rückzahlung der Zinsen steht nicht im Vordergrund beim Aufbau eines neuen Unternehmens. Und das sollte es auch nicht, denn wenn dadurch kritische Investitionen verpasst werden sind nicht nur das Unternehmen, sondern auch die zukünftigen Zinsen sowie der eingezahlte Geldbetrag futsch.





Infobox