NEWS bei Envidatec: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in über 30 Ländern weltweit

Beitrag von Martina Kurz • 21.02.2020 • 10:25
NEWS bei Envidatec

Nach dem erfolgreichen Crowdfunding im Jahr 2017 konnte Envidatec seine internationale Expansion vorantreiben und neue Märkte wie Ägypten und Jordanien erschließen.


Im Oktober 2017 startete das Crowdfunding von Envidatec – einem der führenden Anbieter in Fragen der Energieverbrauchsoptimierung sowie erneuerbaren Energien in Deutschland. Das gesammelte Kapital wurde seither effektiv für die internationale Expansion genutzt.  Insgesamt hat Unternehmen mit seinen Dienstleistungen in 30 Ländern weltweit einen wertvollen Beitrag geleistet.


Erschließung neuer Märkte

Durch das Vertrauen von mehr als 150 InvestorInnen konnte das Unternehmen die beiden Länder – Ägypten und Jordanien – in puncto Nachhaltigkeit und Energieeffizienz unterstützen. In Jordanien wurde in Zusammenarbeit mit der Regierung ein Energiemanagementsystems für den Wasser- und Abwasserbehandlungssektor eingeführt, während in Ägypten die energetische Untersuchung von 10 Luxushotels und -resorts realisiert wurde.

Im Rahmen des Projekts in Ägypten konnte das Expertenteam ein jährliches Einsparpotenzial von insgesamt 11,415 MWh sowie 770,932 Liter Diesel und 82,060 Kubikmeter Wasser feststellen. Umgerechnet würde das die Reduktion von 10,892 Tonnen Kohlendioxid bedeuten – so viel wie 2.098 PKW in einem Jahr verbrauchen oder 1.260.116.585 Smartphone-Ladungen.

Einsparungen Envidatec


Umsatzsteigerung von 23 Prozent

Auch in jenen Märkten, in denen bereits bis 2018 mehrere Projekte durchgeführt wurden, hat sich einiges getan. Envidatec führte in acht Ländern, darunter der Iran, Brasilien, die Ukraine und Mexiko, Unternehmens- und Regierungsberatungen sowie Machbarkeitsstudien hinsichtlich erneuerbarer Energien und Einsparungen durch.

Im Jahr 2019 konnte das Unternehmen aufgrund dieser Expansion einen Jahresumsatz von rund 1 Million Euro erzielen, was einer Steigerung von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Neue Produktinnovation in Planung

Die Erfahrungen der letzten 18 Jahre und Beratungsdienstleistungen für verschiedene öffentliche und private Einrichtungen haben gezeigt, dass, vor allem in Schwellenländern, der Mangel an finanziellen Mitteln ein wesentliches Hindernis für die Umsetzung von Lösungen für Energieeffizienz und erneuerbare Energien ist. Um diese Barriere zu überwinden, arbeitet das Team von Envidatec an der Entwicklung eines neuen Produkts – nähere Infos dazu gibt es voraussichtlich Anfang März 2020.

Wie Sie immer am Laufenden bleiben? Abonnieren Sie einfach unseren GREEN ROCKET Newsletter oder besuchen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen!

SocialMedia



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox