HELIOZ und Siemens setzen auf langfristige Zusammenarbeit

Beitrag von Martina Fank • 27.11.2020 • 11:30
HELIOZ und Siemens: Langfristige Zusammenarbeit in Bangladesch und im Sudan

Das Social Enterprise HELIOZ und Siemens legen den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit in Bangladesch und im Sudan. Mehr zu den nachhaltigen Projekten erfahren Sie in diesem Beitrag.


Das Projekt von HELIOZ und Siemens im Sudan geht in die Implementierungsphase 

Siemens Südafrika hat sich mit HELIOZ zusammengeschlossen, um der Wasserkrise im Sudan entgegenzuwirken. Die beiden Unternehmen haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um Bewohnern von Khartum im Sudan, sauberes Trinkwasser zur Verfügung zu stellen. Nun geht das von HELIOZ entwickelte Projekt in die Implementierungsphase. Die erste Phase wird in den benachteiligten Gebieten des Großraums Khartum durchgeführt, wo der Zugang zu sauberem Wasser eine große Herausforderung darstellt. In einem zweiten Schritt wollen Siemens und HELIOZ die Initiative auf Kosti im Bundesstaat White Nile ausweiten, wo Siemens bereits zwei Schulen modernisiert und renoviert hat. 

Dallomo Siemens
»Unternehmen sollen der Gesellschaft einen Mehrwert bringen. Menschen in den Regionen, in denen wir tätig sind zu unterstützen, gehört zu den Kernwerten von Siemens. Die Zusammenarbeit mit HELIOZ bei diesem Projekt festigt unser Engagement, die grundlegenden menschlichen Bedürfnisse und wesentliche Infrastruktur in den Regionen vor Ort sicherzustellen.«
Sabine Dall'Omo | CEO von Siemens, Süd- und Ostafrika.


HELIOZ und Siemens Stiftung in Bangladesch 

Seit 2017 betreibt HELIOZ in der Küstenregion von Bangladesch, Bagerhat Distrikt, bereits ein Klimaprojekt mit 5.000 Haushalten. Durch die Cents4sense Initiative der Siemens Stiftung kann HELIOZ vor Ort einen weitreichenden Impact generieren:

  • Sicherstellung von sauberem Trinkwasser für 2100 Haushalte
  • Desinfektion von 15,3 Millionen Liter Wasser pro Jahr
  • Jährliche Einsparung von ca. 1000 kg Brennholz pro Haushalt 
  • Schutz der lokalen Wälder vor der Abholzung

Außerdem werden von HELIOZ WADI Userinnen-Gruppen implementiert, um dadurch die Stellung von Frauen vor Ort zu stärken. Durch Bewusstseinsbildung und Hygieneschulungen ermöglichen HELIOZ und die Siemens Stiftung, die Erkrankungsrate unter den Familien vor Ort langfristig zu senken. 


JETZT in HELIOZ investieren

Auf GREEN ROCKET haben Sie jetzt die Chance in das zukunftsträchtige Geschäftsmodell mit sozialem Impact zu investieren und von folgenden Konditionen zu profitieren: 

• 5 % Fixzinsen p.a.

• jährliche Zinsauszahlung

• bis zu 5 % Erfolgsbonus, abhängig von Preis und Stückzahl der verkauften CO2-Zertifikate. 

Hier geht's zur offiziellen Projektseite: 

ZUR INVESTMENTCHANCE





Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox