Imprint Analytics: Herkunftsüberprüfung als Anforderung für Soja-Zertifizierung

Beitrag von Natasa Kalcic • 25.09.2018 • 08:00
Imprint Analytics: Herkunftsüberprüfung als Anforderung für Soja-Zertifizierung

Die Organisation Donau Soja integriert die verpflichtende Herkunftsüberprüfung mittels Isotopenanalyse in seine Zertifizierungsanforderungen – alle 5000 Tonnen wird die Herkunft einer Sojaprobe von Imprint Analytics geprüft.


Donau Soja fordert Herkunftsüberprüfung mittels Isotopenanalyse

Die Qualitätslabels „Donau Soja" und "Europe Soya" zeichnen Produkte aus, die aus zertifiziertem Soja bestehen oder beinhalten. Mit den Labels möchte die Initiative Donau Soja – hinter welcher namhafte Organisationen und Institutionen aus dem Lebensmittel- und Agrarhandel, Futtermittelindustrie sowie Umweltorganisationen stecken – einen gewissen Standard im Anbau von Sojabohnen schaffen. Somit wird weiterverarbeitenden Betrieben wie  Futtermittelhersteller, Fleisch- und Milchbetriebe sowie Soja-Lebensmittelverarbeiter gewährleistet, dass jenes von ihnen bezogene Soja aus dem Donau bzw. europäischen Raum sowie aus einer gentechnikfreien Produktion stammt.

Zur Überprüfung der Herkunft setzt die Organisation nun auf die Expertise von Imprint Analytics: Donau Soja integriert als Vorreiter den verpflichtenden Herkunftsnachweis mittels Isotopenanalyse in seinen "Europe Soya"-Standard. Diese Zertifizierungsanforderung schreibt vor, dass nach jeder Menge von 5.000 Tonnen eine repräsentative Probe von Sojabohnen an Imprint Analytics geschickt werden muss.

Europa Soya Guidelines

(Europe Soya Guidelines, Kapitel 2: Kriterien für „Approved by Europe Soya“ (AB-ES))


Weltweit erste Isotopendatenbank für Soja

In Zusammenarbeit mit Donau Soja wurde die erste weltweite Isotopendatenbank für Soja erstellt, welche weit über 900 GPS-referenzierte Proben erfasst. Imprint Analytics ermöglicht durch die Untersuchung der Isotopenverhältnisse eine konkrete Aussage über die geographische Herkunft von Sojabohnen und hilft dabei die Rückverfolgbarkeit auf allen Ebenen zu gewährleisten. Die Datenbank kann somit zur Herkunftskontrolle der Sojabohnen und zur Absicherung von Produktlabels genutzt werden.

(Die Labels von Donau Soja gewährleisten Herkunftssicherheit und Gentechnikfreiheit in der Sojaproduktion.)


Begleiten Sie Imprint Analytics auf ihrer Erfogsstrecke und sichern Sie mit Ihrem Investment attraktive Fixzinsen sowie eine jährliche Erfolgsbeteiligung !

Alle Details rund um Imprint Analytics und Ihrer Investmentchance erhalten Sie hier:

Zu Imprint Analytics


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox