NERO: Die erste Bio-Grillkohle im Test!

Beitrag von Lisa Rottenmanner • 13.06.2018 • 14:00
NERO: Die Bio-Grillkohle im Test!

Was so besonders ist an der weltweit ersten biozertifizierten Grillkohle und wie sie produziert wird, zeigt das deutsche Fernsehen in gleich zwei Beiträgen des WDR und SR...


NERO Bio-Grillkohle im Test

Nach dem erfolgreichen Crowdfunding im März 2018, gibt es die Bio-Grillkohle deutschlandweit bereits in fast allen Bio-Supermärkten zu kaufen. Mittlerweile wurde die NERO Grillkohle auch in 93 Alnatura-Märkten gelistet.

Der WDR hat die Bio-Grillkohle einem Test unterzogen und berichtet im Haushalts-Check von dem Start-Up Unternehmen NERO. Wie die Kohle produziert wird und wieso sie so nachhaltig ist, erklären Geschäftsführer Jakob Hemmers und Aaron Amrah in diesem Beitrag: 

Der WDR Haushaltscheck – Gut gegrillt (ab Minute 25:00)

Doch die Bio-Grillkohle von NERO ist nicht nur die erste biozertifizierte Grillkohlemarke der Welt, sondern stammt auch zu 100% aus dem Saarbrücker Stadtwald. Aus diesem naturnahen Wald stammt das so genannte Industrieholz, aus welchem die hochwertige Grillkohle produziert wird. 

Wie gut sich mit der Kohle aus Buchen- und Eichenholz grillen lässt und was genau so nachhaltig und „bio“ an der NERO-Grillkohle ist, berichtet der SR in folgendem Beitrag:

SR Mediathek - Wir im Saarland - Service: Bio-Grillkohle aus dem Saarland 


Interesse an weiteren nachhaltigen Projekten? Hier geht's zu den aktuellen Projekten bei GREEN ROCKET:

Neue Investmentchancen





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox