Neue Pumpmakers Life Station in Nigeria

Beitrag von Lena Leitmeier • 21.06.2017 • 11:02
Neue Pumpmakers Life Station in Nigeria

Gemeinsam mit der britischen Wohltätigkeitsorganisation Global One, hat die Pumpmakers GmbH ein Projekt in Nigeria erfolgreich umgesetzt.


In dem abgelegenen Dorf Magami in Nigeria wurde im April diesen Jahres eine Pumpmakers PM Life Station installiert. Die Lebensqualität der Dorfbewohner konnte dadurch enorm verbessert werden.

Bisher gab es eine ineffiziente handbetriebene Pumpe, die die Versorgung der Bewohner nicht gewährleisten konnte und deshalb musste auf einen entfernten und austrocknenden Bach ausgewichen werden. Dank der neuen PM Life Station im Dorf, können nun aus einer Tiefe von 30 Metern bis zu 16.000 Liter Wasser pro Tag gepumpt werden und somit die Wasserversorgung der ca. 4000 Bewohner und Anwohner sichern.

Global One möchte auch in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit Pumpmakers setzen, da die Pumpen ohne laufende Kosten betrieben und vielerorts dringend benötigt werden.


Solar Brunnenpumpe



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:

  • Habibi & Hawara jetzt bei BILLA und MERKUR

    Natasa Kalcic

    Großartige Neuigkeiten für alle, die von Habibi & Hawara-Köstlichkeiten nicht genug bekommen – seit wenigen Tagen gibt es die besten Kreationen der österreichisch-orientalischen Fusionsküche auch bei BILLA und MERKUR "to go".

  • ecop Technologies bei renommierter Kältemittelkonferenz in Kanada!

    Natasa Kalcic

    Beim „International Congress of Refrigeration“ in Montreal/ Kanada werden wissenschaftliche Neuigkeiten im Bereich der Kältemittel präsentiert. Ausgewählt aus über 1.000 Abstracts ist einer der Vortragenden ecop-Gründer Bernhard Adler.


Infobox